Mon, 06. Jul. 2020   Sander, Hendrik

Klausurergebnisse und Klausureinsichten

Liebe Studierende,

die Ergebnisse für die Klausuren "Grundzüge der Unternehmensbesteuerung" sowie "Steuerrecht als Teil der Marktordnung", die beide am 18.06.20 geschrieben wurden, stehen nun fest und wir haben sie an das Prüfungsamt übermittelt.

Da die Klausuren aufgrund der Covid19-Pandemie mit besonderer Zeitverzögerung und zudem parallel zum laufenden Semester stattfanden, haben wir bei der Bewertung zu Ihren Gunsten folgende Anpassungen vorgenommen:

  • Für jede Klausur, die der ursprünglichen Punktzahl nach nur knapp unter der nächstbesseren Note lag, haben wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten genutzt, um die Punktsumme bis zur nächstbesseren Note anzuheben. Dies bedeutet auch, dass im Endergebnis keine Klausur dabei ist, die nur knapp unter der nächstbesseren Note liegt.
  • Innerhalb des bestandenen Bereichs haben wir darüber hinaus die Note jeder Klausur um jeweils einen Notenschritt verbessert.
  • Des Weiteren haben wir die Bestehensgrenze um jeweils 5% der Gesamtpunktzahl zu Ihren Gunsten verschoben. Dies bedeutet in Bezug auf die Klausur „Grundzüge der Unternehmensbesteuerung“, dass man bereits ab 27 anstelle von 30 Punkten bestanden hat und in Bezug auf die Klausur „Steuerrecht als Teil der Marktordnung“, dass man bereits ab 45 anstelle von 50 Punkten bestanden hat.

Im Detail können Sie die Anpassung der Bewertung den beiden nachfolgenden Tabellen entnehmen.

Bachelor:

 

Klausur „Grundzüge der Unternehmensbesteuerung“ vom 18.06.20

 
 

Erreichte Punktsumme

 
 

Benotung ursprünglich

 
 

Benotung nach Anpassung

 
 

0 – 26,5

 
 

5,0

 
 

5,0

 
 

27 – 29,5

 
 

5,0

 
 

4,0

 
 

30 – 32,5

 
 

4,0

 
 

3,7

 
 

33 – 35,5

 
 

3,7

 
 

3,3

 
 

36 – 38,5

 
 

3,3

 
 

3,0

 
 

39 – 41,5

 
 

3,0

 
 

2,7

 
 

42 – 44,5

 
 

2,7

 
 

2,3

 
 

45 – 47,5

 
 

2,3

 
 

2,0

 
 

48 – 50,5

 
 

2,0

 
 

1,7

 
 

51 – 53,5

 
 

1,7

 
 

1,3

 
 

54 – 56,5

 
 

1,3

 
 

1,0

 
 

57 – 60

 
 

1,0

 
 

1,0

 

Master:

 

Klausur „Steuerrecht als Teil der Marktordnung“ vom 18.06.20

 
 

Erreichte Punktsumme

 
 

Benotung ursprünglich

 
 

Benotung nach Anpassung

 
 

0 – 44,5

 
 

5,0

 
 

5,0

 
 

45 – 49,5

 
 

5,0

 
 

4,0

 
 

50 – 54,5

 
 

4,0

 
 

3,7

 
 

55 – 59,5

 
 

3,7

 
 

3,3

 
 

60 – 64,5

 
 

3,3

 
 

3,0

 
 

65 – 69,5

 
 

3,0

 
 

2,7

 
 

70 – 74,5

 
 

2,7

 
 

2,3

 
 

75 – 79,5

 
 

2,3

 
 

2,0

 
 

80 – 84,5

 
 

2,0

 
 

1,7

 
 

85 – 89,5

 
 

1,7

 
 

1,3

 
 

90 – 94,5

 
 

1,3

 
 

1,0

 
 

95 – 100

 
 

1,0

 
 

1,0

 

Es sei betont, dass es sich um unsere lehrstuhlspezifische Berücksichtigung der Rahmenumstände handelt, aus der Sie keinerlei Ansprüche im Hinblick auf Klausuren anderer Lehrstühle ableiten können.

Die Klausureinsicht findet voraussichtlich als Präsenzeinsicht statt, wobei wir den Termin  und die Räumlichkeiten in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl planen und die aktuellen Vorschriften zum Infektionsschutz beachten müssen. Wenn Sie eine Einsicht in Ihre Klausur beanspruchen, senden Sie bitte bis Freitag, den 10.07.20 von Ihrem @stud.uni-due.de Account eine Mail an Sekretariat.Steuerlehre (at) wiwinf.uni-due.de und bekunden Sie darin unter Angabe von Name und Matrikelnummer, dass Sie an der Einsicht teilnehmen möchten. Studierende, die sich nicht oder erst nach diesem Termin anmelden, können wir bei der Einsicht nicht berücksichtigen. Den Termin und das genaue Format erfahren Sie nach Ablauf der Anmeldefrist, da wir erst dann die Teilnehmerzahl kennen.

Wir betonen zum einen, dass in der Einsicht kein Spielraum für Verhandlungen um die Bewertung besteht (falls Sie der Auffassung sind, ungerecht bzw. rechtswidrig bewertet worden zu sein, steht Ihnen das Widerspruchsverfahren vor dem Prüfungsausschuss offen). Zum anderen betonen wir, dass die Einsicht (aufgrund der Pandemie dieses Mal leider) kein Ort für umfassende inhaltliche Erläuterungen mit Lehrcharakter darstellen kann.

Ihr Lehrstuhlteam