Sommersemester 19

Übung

Ökonomische Wirkungen der Besteuerung im nationalen Kontext

Dozent:
  • M.Sc. Mark Heitfeldt
Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2019
Turnus:
SS
Termin:
Mi. 14:15 - 17:30 Uhr | ab 05.06.19
Raum:
WST-A.01.04
Beginn:
05.06.2019
Ende:
11.07.2019
Sprache:
deutsch
Hörerschaft:

Beschreibung:

Im Sommersemester 2019 wird erneut die Veranstaltung „Ökonomische Wirkungen der Besteuerung im nationalen Kontext“ angeboten. Diese Veranstaltung haben wir grundlegend überarbeitet, um sie für eine breitere Zielgruppe interessant zu machen. Die Veranstaltung richtet sich ab dem Sommersemester 2019 an alle interessierten Masterstudentinnen und -studenten. Sie kann ohne steuerrechtliches und steuerökonomisches Vorwissen besucht werden. Die Veranstaltung legt zunächst Grundlagen der Rechtsformenbesteuerung (Gewinnbesteuerung, steuerliche Behandlung von Verlusten in Personen- und Kapitalgesellschaften), nimmt ausgewählte Bilanzierungsfragen (z.B. Bilanzierung von Anteilen an Personen- und Kapitalgesellschaften) und ausgewählte Fragen der Rechtsformenbesteuerung (z.B. Besteuerung von Veräußerungen von Anteilen, Einlagenerbringung, Liquidation) in den Blick. Anders als bisher legt die Veranstaltung ihren Schwerpunkt nicht mehr auf die Besteuerung von Umwandlungen, sondern beschränkt sich exemplarisch auf einen in der Praxis bedeutsamsten Umwandlungsfall.

Gliederung:

  1. Besteuerung der Kapitalgesellschaften
  2. Besteuerung der Personengesellschaften
  3. Besteuerung von Verschmelzung und Formwechsel

Formalia:

Der erste Termin der Übung wird am erst 05.06.2019 stattfinden!

Bitte beachten Sie weiterhin aktuelle Mitteilungen hier auf der Webseite und in den Veranstaltungen. 

Material: