Seminar- und Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

Zur besseren Planung der zu vergebenen Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) besteht während der nachfolgend genannten Zeiträume die Möglichkeit zur Anmeldung der Arbeit. Die Frist für die unverbindliche Anmeldung der Abschlussarbeit mittels des Abschlussarbeitenerfassungsbogens am Lehrstuhl ist im

  • Sommersemester der 20.02.
  • Wintersemester der 20.08.

Eine verbindliche Anmeldung beim Prüfungsamt erfolgt nach einer Bestätigung der Anmeldung in der Zeit vom

  • Sommersemester 01.04. - 31.05.
  • Wintersemester 01.10. - 30.11.

Die Vergabe von Abschlussarbeitsthemen erfolgt in einem Beratungsgespräch mit dem jeweiligen Betreuer/der jeweiligen Betreuerin der Arbeit. Bei der Vergabe werden selbstverständlich thematische Präferenzen der Studierenden berücksichtigt. Voraussetzung für die Anmeldung einer Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Unternehmensbesteuerung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Seminar in der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre.

Hinweise zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten allgemein sowie zu lehrstuhlspezifischen Anforderungen finden Sie im Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie der Orientierungshilfe zu Abschlussarbeiten.

 

Seminararbeiten

Ein Seminar umfasst das Anfertigen einer Hausarbeit sowie die Präsentation und Diskussion der Ergebnisse. Die erfolgreiche Seminarteilnahme ist Voraussetzung dafür, am Lehrstuhl für Unternehmensbesteuerung eine Masterarbeit/Bachelorarbeit schreiben zu können. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den Seminar-Erfassungsbogen. Die verbindliche Anmeldung erfolgt in der Seminarvorbesprechung am Ende des vorhergehenden Semesters, sodass die vorlesungsfreie Zeit zum Anfertigen der Hausarbeit genutzt werden kann. Bitte beachten Sie die aktuellen Aushänge.

Nähere Hinweise zum Hauptseminar sowie zu den Themen entnehmen Sie bitte